Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

18. Juni 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Deebo Samuel zum zweiten Mal für den Pepsi Rookie of the Week nominiert

3 min read

Beim 26:21-Auswärtserfolg der San Francisco 49ers bei den Seattle Seahawks kam Rookie Wide Receiver Deebo Samuel auf 135 Scrimmage Yards und einen Touchdowns. Diese Performance brachte Samuel die zweite Nominierung für den Pepsi Rookie of the Week in dieser Spielzeit ein. Er trifft in der Abstimmung, die bis Freitag läuft, auf Gardner Minshew, David Montgomery, A.J. Brown und Mecole Hardman.

135 Scrimmage Yards im CenturyLink Field

Wide Receiver Deebo Samuel fing beim 13. Saisonerfolg der San Francisco 49ers im CenturyLink Field fünf von fünf Targets für 102 Receiving Yards. Seinen längste Reception war für 30 Yards. Außerdem wurde er zweimal als Runner eingesetzt und erzielte dabei 33 Rushing Yards und einen Touchdown. Insgesamt beendete er die Partie, mit der die 49ers die NFC West gewannen, mit 135 Scrimmage Yards und einem Touchdown. Für Deebo Samuel ist es in dieser Saison bereits die zweite Nominierung zum Pepsi Rookie of the Week. In Week 11 er schaffte beim 36:26-Heimerfolg der San Francisco 49ers gegen die Arizona Cardinals sein zweites Spiel in Serie mit mehr als 100 Receiving Yards. Er schaffte in der Partie gegen die Cardinals 134 Receiving Yards und fing acht von zehn Targets. Für diese Vorstellung wurde er für den Pepsi Rookie of the Week (11) nominiert.

Minshew, Montgomery, Brown und Hardman sind Samuels Gegner

Außer Samuel sind Gardner Minshew (Jacksonville Jaguars), David Montgomery (Chicago Bears), A.J. Brown (Tennessee Titans) und Mecole Hardman (Kansas City Chiefs) nominiert. Quarterback Gardner Minshew warf beim 38:20-Erfolg seiner Jacksonville Jaguars gegen die Indianapolis Colts für 295 Yards, drei Touchdowns und eine Interception und beendete die Begegnung mit einem Passer Rating von 106,2. Running Back David Montgomery schlug mit den Chicago Bears die Minnesota Vikings mit 21-19 und erlief dabei 113 Yards und einen Touchdown. Wide Receiver A.J. Brown hatte vier Receptions für 124 Receiving Yards und einen Touchdown beim Erfolg seiner Tennessee Titans gegen die Houston Texans. Mecole Hardman erzielte für die Kansas City Chiefs zwar mit einer Reception nur 30 Receiving Yards beim 31:21-Erfolg über die Los Angeles Chargers, aber ihm gelang ein 104 Yards Kickoff Return Touchdown. 

Hier könnt ihr bis Freitag für den Pepsi Rookie of the Week abstimmen:.

Die bisherigen Gewinner des Pepsi Rookie of the Week sind:

  • Week 1: Gardner Minshew, Jacksonville Jaguars
  • Week 2: Chase Winovich, New England Patriots
  • Week 3:  Gardner Minshew, Jacksonville Jaguars
  • Week 4: Gardner Minshew, Jacksonville Jaguars
  • Week 5: Gardner Minshew, Jacksonville Jaguars
  • Week 6: Kyler Murray, Arizona Cardinals
  • Week 7: Gardner Minshew, Jacksonville Jaguars
  • Week 8: Gardner Minshew, Jacksonville Jaguars
  • Week 9: D.K. Metcalf, Seattle Seahawks
  • Week 10: Josh Jacobs, Oakland Raiders
  • Week 11: Maxx Crosby, Oakland Raiders
  • Week 12: A.J. Brown, Tennessee Titans
  • Week 13: Ed Oliver, Buffalo Bills
  • Week 14: Drew Lock, Denver Broncos
  • Week 15: Dwayne Haskins, Washington Redskins
  • Week 16: Daniel Jones, New York Giants