Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

30. Juli 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers verpflichten OL Lauderdale, S Robinson & WR Thomson – OL DiLauro, RB Wilds & WR Poindexter entlassen

4 min read

Die San Francisco 49ers gaben am Mittwoch zahlreiche Roster Moves bekannt. Das Team verpflichtete Offensive Liner Andrew Lauderdale, Safety Tyree Robinson und Wide Receiver Chris Thompson. Alle drei bekommen jeweils einen Ein-Jahres-Vertrag. Um für die drei Neuverpflichtungen Platz auf dem Roster zu schaffen, wurden Offensive Liner Christian DiLauro und Running Back Brandon Wilds entlassen. Wide Receiver Shawn Poindexter, der sich im Preseason Game bei den Denver Broncos eine schwere Knieverletzung zugezogen hat, wurde als verletzt entlassen und kehrt auf die Injured Reserve List des Teams zurück, sollte ihn kein anderes Team vom Waiver der Niners claimen.

Offensive Liner Andrew Lauderdale

Offensive Liner Andrew Lauderdale (22. November 1993 / 1,98 / 119 kg) wurde ursprünglich von den New Orleans Saints als Undrafted Rookie Free Agent am 1. Mai 2017 verpflichtet. Er wurde aber nur zwei Wochen später von den Saints wieder entlassen. Am 9. Juni 2017 kam Lauderdale zu den 49ers und verbrachte die Vorbereitung bis zu den finalen Roster Cuts beim Team. Am 1. September wurde er entlassen. Am 7. November 2017 kehrte Lauderdale auf die Practice Squad der Niners zurück und bekam nach der Saison 2017 einen Reserve/Future Contract. Er verbrachte die Offseason bei den 49ers, schaffte es aber nicht aufs 53er Roster. Am 5. Dezember 2018 kam er auf die Practice Squad der Buffalo Bills, auf der er die Saison beendete. Die Arizona Cardinals verpflichteten ihn am 8. April 2019 und entließen ihn am 6. Juni 2019 wieder. Einen Tag später claimten ihn die Jacksonville Jaguars. Am 12. August wurde er von den Jaguars entlassen.  

Der 25jährige Lauderdale besuchte die Universität von New Hampshire (2013-2016). Für die Wildcats machte er 42 Spiele (22 Starts) auf verschiedenen Positionen der Offensive Line, zumeist als Offensive Tackle. In seinem Seniorjahr (2016) startete er alle 13 Partien auf Left Tackle und wurde in Third-Team All-CAA berufen. 

Safety Tyree Robinson

Tyree Robinson (14. April 1994 / 1,88 m / 98 kg) wurde von den Dallas Cowboys als Undrafted Rookie Free Agent am 11. Mai 2018 unter Vertrag genommen. Robinson schaffte den Roster Cut zum 53er Roster und wurde von den Cowboys in den ersten beiden Saisonspielen eingesetzt. Am 18. September wurde der Safety von den Cowboys entlassen und nachdem ihn kein anderes Team vom Waiver der Cowboys unter Vertrag genommen hatte am 20. September 2018 für die Practice Squad zurückgeholt. Die 49ers verpflichteten ihn am 11. Dezember 2018 und Robinson war inaktiv für die letzten drei Saisonbegegnungen der Niners. Am 12. August wurde er vom Team entlassen.

Robinson stammt gebürtig aus San Diego in Kalifornien und besuchte mit einem Stipendium die University of Oregon von 2014 bis 2017. Für die Oregon Ducks lief in seiner College Zeit in insgesamt 52 Partien auf und sammelte 201 Tackle, 5,5 Tackle für Raumverlust, zwei Sacks, sechs Interceptions und 17 abgewehrte Pässe. Während seiner College Zeit wechselte er von Strong Safety auf Cornerback und anschließend wieder zurück nach Safety. In seiner Senior Season startete er alle zwölf Partien auf Safety und kam auf 48 Tackles, zwei Tackles für Raumverlust, zwei Interceptions, fünf abgewehrte Pässe und zwei Fumble Recoveries. In seinem letzten College Spiel, dem Las Vegas Bowl 2017, returnierte er eine Interception für 100 Yards zum Touchdown. Trotzdem unterlag Oregon Boise State mit 28:38.     

Wide Receiver Chris Thompson

Chris Thompson (9. Mai 1994 / 1,83 m / 77 kg) kam 2017 als Undrafted Rookie Free Agent zu den Houston Texans. Er schaffte es nach dem Training Camp nicht auf das finale 53 Roster und wurde entlassen. Thompson wurde für die Practice Squad des Teams erneut verpflichtet. Bereits am 27. September 2017 wurde er auf das aktive Roster befördert und wurde in 13 Spielen eingesetzt. Mit fünf Receptions erreichte er 84 Receiving Yards. Dazu sammelte er sechs Tackle in den Special Teams. In der Saison 2018 verbrachte er den Großteil des Camps bei den Texans und wurde am 28. August 2018 entlassen. Thompson lief für die Orlando Apollos in der Alliance of American Football zu Beginn des Jahres in acht Spielen auf und kam mit acht Catches auf 123 Receiving Yards. Die 49ers hatten Thompson bereits am 3. August 2019 verpflichtet, aber der Wide Receiver wurde nur sechs Tage später erneut entlassen.

Bevor Thompson, der in Gainesville im US-Bundesstaat Florida geboren wurde, 2017 in die NFL kam, besuchte er die University of Florida. Für die Gators absolvierte er 41 Spiele (drei Starts) und verzeichnete mit neun Receptions 78 Yards. Dazu schaffte er mit 16 Kickoff Returns 335 Yards Raumgewinn in den Special Teams. 

DiLauro, Wilds und Poindexter entlassen

Offensive Liner DiLauro kam am 26. September 2018 auf die Practice Squad der 49ers und verbrachte dort die Spielzeit 2018. Anschließend bekam er einen Reserve/Future Contract. Wide Receiver Shawn Poindexter kam als Undrafted Rookie Free Agent am 3. Mai 2019 zu den 49ers. Running Back Brandon Wilds wurde von den 49ers am 10. August 2019 als Free Agent verpflichtet.  

1 thought on “49ers verpflichten OL Lauderdale, S Robinson & WR Thomson – OL DiLauro, RB Wilds & WR Poindexter entlassen

Comments are closed.