Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

26. Mai 2022

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers verlängern mit QB Nate Sudfeld

4 min read

Die San Francisco 49ers bringen Quarterback Nate Sudfeld zurück zum Team. Ersten Meldungen zufolge handelte es sich um einen Reserve/Future Contract, aber er bekommt einen Ein-Jahres-Vertrag für die kommenden Spielzeit mit voll garantierten $ 2.000.000. Mit Bonuszahlungen könnte Sudfeld bis zu $ 3.000.000 verdienen. Sudfeld verbrachte fast die komplette Spielzeit 2021 auf der Practice Squad der Niners.

Überraschende Vertragsdetails

Nate Sudfeld hat in seiner ersten Spielzeit bei den San Francisco 49ers sowohl bei den Coaches als auch seinen Mitspielern einen hervorragenden Eindruck hinterlassen. Er verbrachte fast die komplette Spielzeit auf der Practice Squad des Teams und wurde in den Partien, die Jimmy Garoppolo bzw. Trey Lance verletzungsbedingt fehlten, aktiviert. Die 49ers aktivierten ihn für das NFC Championship Game bei den Los Angeles Rams, obwohl Garoppolo als auch Lance einsatzbereit waren. Dies zeigte die Wertschätzung des Teams für Sudfeld. Der Quarterback war zwar unter den Inactives gegen die Rams, aber er bekam trotzdem einen zusätzlichen Pay Check.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Laut NFL-Insider Adam Schefter waren mindestens zwei weitere Teams, die nach seiner Quelle Starter Material in Sudfeld sehen, an einer Verpflichtung von Nate Sudfeld für die kommenden Spielzeit interessiert. Mit dem Vertragsabschluss und den voll garantierten $ 2.000.000 Gehalt sichern sich die Niners die Rückkehr von Sudfeld vor dem Beginn der Free Agency am kommenden Mittwoch. Es wird erwartet, dass die 49ers ihren bisherigen Starter Jimmy Garoppolo zu Beginn der Free Agency traden werden. Mit Lance und Sudfeld stehen nun zwei Quarterbacks auf dem Roser für die Offseason. Ob die Niners nun weiterhin auf der Suche nach einem Veteran Quarterback sein werden bleibt offen.   

Sechstrundenpick der Washington Commanders 2016

Nathan Michael Sudfeld (7. Oktober 1993 / 1,98 m / 103 kg) kam 2016 als Sechstrundenpick der Washington Commanders in die NFL. Das Team aus der Hauptstadt wählte den Quarterback von den Indiana Hoosiers mit dem 187. Pick Overall aus. Sudfeld war in allen 16 Partien in seinem Rookie inactive hinter Starter Kirk Cousins und Backup Colt McCoy. Die Washington Commanders entließen den Quarterback am 2. September 2017.

Die Philadelphia Eagles nahmen Nate Sudfeld für ihre Practice Squad nur einen Tag nach seiner Entlassung in Washington unter Vertrag. Am 1. November 2017 wurde er aufs aktive Roster befördert. Seinen ersten Einsatz in der NFL bekam er im Saisonfinale gegen die Dallas Cowboys. Er brachte hierbei 19 von 23 Pässen für 134 Yards an den Mann und die Eagles verloren mit 0:6 gegen die Cowboys. Mit einer Completion Percentage von 83% setzte er einen neuen NFL Rekord für Quarterbacks in ihrem NFL Debüt und verbesserte den Rekord von Sam Wyche (80% Completion Percentage für die Cincinnati Bengals gegen die Houston Oilers 1968). Seinen ersten Touchdownpass warf Sudfeld in der NFL gegen Washington am 30. Dezember 2018 auf Nelson Agholor.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

In vier Spielzeiten bei den Philadelphia Eagles kommt Nate Sudfeld auf lediglich vier Einsätze (kein Start) in der NFL. Von 37 Passversuchen fanden 25 den Weg ins Ziel (67,6 %). Mit 25 Completions verbuchte Sudfeld 188 Yards und einen Touchdown. Demgegenüber steht auch nur eine Interception. Fünf Sacks musste er in seiner NFL Karriere hinnehmen und in den drei Spielzeiten, welchen er eingesetzt wurde, kam er auf ein Passer Rating von 34,4 (2017), 28,9 (2018) und 2,2 (2020). Dazu kommt ein Einsatz in der Postseason 2017.

37 Einsätze für die Indiana Hoosiers

Vor seiner NFL Karriere besuchte der inzwischen 27-jährige Sudfeld, der aus Modesto in Kalifornien stammt, die Indiana University. Für die Hoosiers machte Nate Sudfeld insgesamt 37 Partien und startete in 26 Begegnungen. Er beendete seine Karriere am College mit zahlreichen Schulrekorden. Sudfeld verließ die Indiana University als All-Time Leader in Passing Touchdowns (61), Passing Yards (7.879), 350-Yard Games (sechs), 300-Yard Games (elf), Four-Touchdown Games (fünf) und Three-Touchdowns Games (zehn). Mit einer Completion Percentage von 60,3 belegt er den zweiten Platz in der Schulgeschichte. Auch mit 593 Completions liegt er auf dem zweiten Rang. Dazu auf dem vierten Platz mit 983 Passversuchen. 

Passing

Snap Count

1 thought on “49ers verlängern mit QB Nate Sudfeld

Comments are closed.