Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

23. Juli 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers halten fünf Exclusive Rights Free Agents mit Tender

4 min read

Die San Francisco 49ers zogen nicht nur bei Fullback Kyle Juszczyk und Nickelback K`Waun Williams die Optionen auf ein Vertragsjahr, sondern man belegte auch fünf Exclusive Rights Free Agents mit dem Tender. Hierbei handelt es sich um Offensive Liner Daniel Brunskill, Tight End Ross Dwelley, Cornerback Emmanuel Moseley, Quarterback Nick Mullens und Running Back Jeff Wilson Jr.

Was sind Exclusive Rights Free Agents?

Bei Exclusive Rights Free Agents (ERFA) handelt es sich um Spieler mit weniger als drei Accrued Season. Eine Accrued Season bekommt der Spieler angerechnet, wenn er mindestens sechs Wochen innerhalb der Saison auf dem Roster war. Hierbei gilt, dass der Spieler im Active Roster geführt werden muss. Er kann an Gamedays inaktiv sein oder auch auf der Injured Reserve List gelistet sein. In diesen Fällen bekommt der die volle Bezahlung („full-pay“), denn in der NFL werden die Spieler pro Spiel bezahlt. Dagegen bekommen Spieler, die sich auf der Practice Squad, der Physically Unable to Perform List (PUP List), Non Football Injury List (NFI List) oder der Commissioner Exempt List befinden, nicht den „full-pay“ Status und damit auch keine Accrued Season angerechnet.   

Weniger als drei Accrued Seasons machen einen Spieler zum ERFA

Spieler mit weniger als drei Accrued Seasons können von ihrem Team als Exclusive Rights Free Agents mit einem Tender gehalten werden. Das Team kann einen ERFA mit einem Mindestgehalt-Tender weiter halten, ohne dass der Spieler sich dagegen wehren kann. Belegt das Team einen ERFA mit einem Tender, hat der Spieler keine Möglichkeit das Team zu wechseln. Er muss für sein bisheriges Team spielen oder die Saison aussetzen. Das Team muss bis zum Beginn der Free Agency den Tender eingesetzt haben, oder der Spieler wird automatisch zum Free Agent.

Dementsprechend werden die 49ers mit diese fünf Spieler mit einem Vertrag zum Liga Minimum Gehalt für die Saison 2020 halten können. Dies eröffnet den Niners natürlich auch die Möglichkeit, mit den Spielern einen langfristigen Vertrag auszuhandeln und man verhindert, dass diese Spieler die Free Agency testen können.

Daniel Brunskill

Offensive Lineman Daniel Brunskill wurde in 14 Spielen mit sieben Starts auf verschiedenen Positionen der Offensive Line eingesetzt. Brunskill vertrat zunächst Mike McGlinchey auf Right Tackle, bevor er Justin Skule als Vertreter von Joe Staley als Left Tackle ersetzte. Schließlich startete er auch auf Right Guard für den verletzten Mike Person. In allen drei Postseason Games kam Brunskill zum Einsatz.

Ross Dwelley

Ross Dwelley kam in seiner zweiten Spielzeit in der NFL in allen 16 Regular Season Partien zum Einsatz und startete in sechs Begegnungen. Er fing von 22 Targets 17 für 91 Receiving Yards und zwei Touchdowns. Der Tight End kam auch in allen drei Postseason Games zum Einsatz.

Emmanuel Moseley

Cornerback Emmanuel Moseley kam in allen sechzehn Regular Season Games zum Einsatz und verdrängte Ahkello Witherspoon als Starting Cornerback. Moseley startete in acht Partien und kam auf 43 Tackles, acht abgewehrte Pässe und eine Interception. Außerdem erarbeitete er sich in den Special Teams acht Tackles. Von den drei Playoff Begegnungen startete Moseley in zwei Begegnungen und kam auf 14 Tackles, vier abgehwehrte Pässe und eine Interception.

Nick Mullens

Quarterback Nick Mullens war bei allen 16 Saisonbegegnungen sowie den drei Postseason Games aktiv und kam in einer Partie zum Einsatz. Als Backup bekam er hinter Jimmy Garoppolo keine Einsatzzeit.

Jeff Wilson

Running Back Jeffery Wilson Jr. wurde in zehn Spielen 2019 eingesetzt. Er sammelte mit 237 Carries 105 Rushing Yards und vier Rushing Touchdowns. Mit drei Receptions kam er auf 34 Receiving Yards und erzielte den Game Winning Touchdown gegen die Arizona Cardinals im Levi`s Stadium. In der Postseason wurde er nur im Super Bowl eingesetzt und fing einen Pass für 20 Yards.