Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

20. September 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers entlassen James als verletzt – Cracraft zurück

5 min read

Vor dem letzten Preseason Game gegen die Las Vegas Raiders gaben die San Francisco 49ers die Entlassung von Richie James Jr. bekannt. Der Wide Receiver muss sich einer Knieoperation unterziehen und wird mindestens sechs Wochen pausieren. Die 49ers trennte sich von James mit einer Injury Designation. Für die Partie gegen die Las Vegas Raiders kehrt River Cracraft aufs Roster zurück.

Roster Move vor dem Raiders Spiel

Die San Francisco 49ers haben Richie James Jr. mit einer Injury Designation entlassen. Der Wide Receiver erlitt im Training eine Knieverletzung und muss sich eine Operation unterziehen. Anschließend wird er mindestens sechs Wochen pausieren müssen. Die Verletzung ereilte James zur einer wirklich unpassenden Zeit. Am kommenden Dienstag steht der dritte und finale Cut zum 53er Regular Season Kader an. Um James erst während der Regular Season auf die Injured Reserve List setzen zu können, hätte das Team ihm einen Roster Platz geben müssen.

Sollte kein anderes Team innerhalb der nächsten 24 Stunden einen Claim auf James abgeben, kehrt der Receiver auf die Injured Reserve List der 49ers zurück. Allerdings ist damit auch die Saison 2021 für James beendet. Als Ersatz für James kehrt für die Partie gegen die Las Vegas Raiders River Cracraft zurück zum Team. Dies ist sicher kein Zeichen dafür, dass Cracraft eine Chance auf einen Platz für das 53er Roster bekommt. Es ist fraglich, ob die Niners gegen die Raiders Brandon Aiyuk (Oberschenkel) oder auch Jalen Hurd einsetzen können. In diesem Fall liegt es wie bei Corbin Kaufusi lediglich um das Spiel gegen die Raiders. Kaufusi als auch Cracraft sollten aller Voraussicht nach am kommenden Dienstag unter den 27 Spielern sein, die das Team verlassen müssen.  

James: Drei Spielzeiten für die 49ers in der NFL

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Wide Receiver Richie James Jr. wurde von den 49ers in der vergangenen Saison in 13 Begegnungen (zwei Starts) der Regular Season eingesetzt. Über die komplette Spielzeit bekam der ehemalige Siebtrundenpick 35 Targets, wovon er 23 fangen konnte. Er beendete die Spielzeit mit 394 Receiving Yards (durchschnittlich 17,1 Yards pro Catch) und einem Touchdown. Dazu wurde er auch als Punt- und Kickreturner eingesetzt. Mit sechs Punt Returns produzierte er 34 Yards und mit 21 Kickreturns am er auf 73 Yards.

In der Saison 2019 wurde er in allen 16 Begegnungen eingesetzt. Allerdings bekam James nur zehn Targets und er fing lediglich sechs Bälle für 165 Yards. Richie James war der Punt- und Kickreturner für die Niners. Er returnierte 33 Punts für 264 Yards (8,0 Yards pro Punt Return) und 20 Kick Return für 428 Yards (21,4 Yards pro Kick Return). Einen Return Touchdown konnte James 2019 nicht in erzielen. In der Postseason wurde er in allen drei Begegnungen in den Special Teams eingesetzt. Mit sieben Kick Returns erreichte er 112 Yards (durchschnittlich 16,0 Yards) und mit fünf Punt Returns machte er 49 Yards (9,8 Yards pro Return). James unterlief in den Special Teams ein Fumble, konnte den Ball aber recovern. 

Vor seiner vierten Spielzeit in der NFL kommt Richie James Jr. auf 40 Einsätze (zehn Starts) in der Regular Season. Insgesamt erzielte er mit 38 Receptions bei 59 Targets 689 Receiving Yards und drei Touchdowns. James war in den Spielzeiten 2018 und 2019 der primäre Returner für die 49ers. Er verbuchte mit 51 Punt Returns 373 Yards und mit 47 Kick Returns 1.081 Yards. 2018 gelang ihm ein Kickoff Return Touchdown.

Cracraft: Neun Einsätze in der Saison 2020

Im Laufe der Spielzeit wurde River Cracraft auf das 53er Roster befördert und kam auf neun Einsätze (ein Start). Das Team hatte den Receiver zunächst für die Practice Squad unter Vertrag genommen, nachdem er den Sprung auf das 53er Roster nicht schaffte. Von neun Targets konnte er sechs Bälle für 41 Yards fangen. Mit fünf Punt Returns konnte er 40 Yards produzieren.

Kreuzbandriss im College Abschlussjahr

River Cracraft (1. November 1994 / 1,83 m / 88 kg) zog sich in seinem Abschlussjahr am College einen Kreuzbandriss zu und konnte am Pre-Draft Prozess nicht teilnehmen. Der Receiver wurde im Draft 2017 nicht ausgewählt und bekam zunächst auch keinen Vertrag in der NFL. Nach einem Workout bei den New England Patriots zu Saisonbeginn 2017 bekam er keinen Vertrag angeboten und kam schließlich auf der Practice Squad der Denver Broncos (17. Oktober bzw. nach einer verletzungsbedingten Entlassung am 18. Dezember 2017 zum zweiten Mal) unter.

In der Saison 2018 kam nach verpassen des Cuts zunächst nur auf der Practice Squad unter. Aber Cracraft wurde von der Practice Squad befördert und kam auf acht Einsätze. Als Receiver bekam zwei Targets und konnte mit einem Catch 44 Yards erzielen. Er wurde in den Special Teams als Punt- und Kickreturner eingesetzt. Mit zwölf Punt Returns erlief der Receiver 40 Yards und mit drei Kick Returns 43 Yards. 2019 kam er auf einen einzigen Einsatz und stand bei fünf Offensive Snaps sowie 13 Special Team Snaps auf dem Feld.

Die Broncos entließen ihn am 24. September 2019. Die Philadelphia Eagles nahmen ihn am 24. Dezember 2019 für die Practice Squad unter Vertrag. Cracraft bekam einen Reserve/Future Contract, wurde aber am 30. April 2020 entlassen. Bei den Arizona Cardinals hatte der Wide Receiver am 14. August 2020 ein Tryout. Aber er verließ Tempe ohne einen Vertrag.

River Cracraft spielte für die Washington State University

Cracraft stammt aus Rancho Santa Margarita in Kalifornien und besuchte die Washington State University von 2013 bis 2016. Für die Cougars absolvierte er in vier Spielzeiten 42 Spiele und beendete seine College Karriere mit 218 Receptions für 2.701 Receiving Yards (durchschnittlich 12,4 Yards pro Receptions) und 20 Touchdowns. Mit seinen 218 Receptions belegte er den zweiten Platz in der Schulgeschichte hinter seinem Teamkameraden Gabe Marks sowie den sechsten Rang in Receiving Yards und Touchdowns.

2 thoughts on “49ers entlassen James als verletzt – Cracraft zurück

Comments are closed.