Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

3. August 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Nick Bosa ist zum zweiten Mal der NFC Defensive Player of the Week

3 min read

Beim 51:13-Erfolg der San Francisco 49ers gegen die Carolina Panthers am achten Spieltag der NFL hatte Defensive End Nick Bosa einen Karrieretag. Von der NFL wurde er nach seiner bisher besten Leistung in der Liga zum zweiten Mal in seiner jungen Karriere zum NFC Defensive Player of the Week ernannt. 

Bosa mit drei Sacks und einer Interception

Rookie Nick Bosa lieferte erneut ein brillantes Spiel und dominierte seinen Gegenspieler fast nach Belieben. Bosa beendete die Partie mit vier Combined Tackles, drei Tackles für Raumverlust, drei Sacks (25 Yards Raumverlust) drei Quarterback Hits, einem abgewehrten Pass und einer Interception. Der Ohio State Absolvent steht nun schon bei sieben Sacks, 13 QB Hits und elf Tackles für Raumverlust in seiner ersten Saison in der NFL.

Bosa mit Kurs auf Rookie Sack Rekord?

Bosa ist aktuell auf dem Weg möglicherweise den NFL Rookie Sack Rekord zu brechen. In der 1999 stellte Defensive End Jevon Kearse mit 14,0 Sacks die aktuelle Bestmarke auf. Mit seinen bisher erzielten 7,0 Sacks in sieben Partien liegt er sehr gut im Rennen um den Rekord brechen zu können. In der Franchise Historie belegt er bereits den vierten Platz unter den Rookies mit den bisher erreichten Sacks. Nach Pro Football Focus führt Bosa die NFL in Pass Rush Productivity (13,2) und Pressure Rate (22%) an. Dazu ist er unter den Rookies die Nummer eins in Sachen Win Rate (23,9%), Total Pressures (35) und Pass Rushing Grade (85,7).    

Bruder Joey Bosa ist AFC Defensive Player of the Week

Für die Familie Bosa war es starkes Wochenende. Denn nicht nur Nick Bosa wurde von der NFL ausgezeichnet. Auch sein großer Bruder Joey wurde zum AFC Defensive Player of the Week ernannt. Mit seinen Los Angeles Chargers siegte er bei den Chicago Bears und sammelte sieben Total Tackles, vier Tackles für Raumverlust und zwei Sacks.

Jones, Conner, Bailey & Vinatiere ebenfalls ausgezeichnet

Zu den Offensive Playern of the Week wurden die Running Backs Aaron Jones (Green Bay Packers) und James Conner (Pittsburgh Steelers) in NFC bzw. AFC ernannt. Bei den Special Teamern fiel die Wahl auf Minnesota Vikings Kicker Dan Bailey und Urgestein Adam Vinatieri (Indianapolis Colts).