Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

27. Januar 2023

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Kyle Juszczyk unter den Finalisten für den Art Rooney Sportsmanship Award 2021

4 min read

Die acht Finalisten für den Art Rooney Sportsmanship Award 2021 stehen nun fest. Der Preis wird jedes Jahr an einen NFL Spieler verliehen, der die Qualitäten des Sportsgeistes auf dem Spielfeld am besten demonstriert, einschließlich Fairness, Respekt für das Spiel und den Gegner sowie Integrität im Wettbewerb. Kyle Juszczyk, der Fullback der San Francisco 49ers, ist unter den acht Finalisten. Der Gewinner wird im Rahmen der NFL Honors rund um den Super Bowl bekannt gegeben.

Vier Finalisten aus jeder Conference

Fullback Kyle Juszczyk von den San Francisco 49ers ist unter den acht Finalisten für den Art Rooney Sportsmanship Award 2021. Der Award zu Ehren des Gründers der Pittsburgh Steelers und Pro Football Hall of Famer Art Rooney Sr. wird seit 2014 vergeben. Die acht Finalisten stammen zu gleichen Teilen aus der AFC und der NFC. Aus der AFC zogen Quarterback Josh Allen (Buffalo), Wide Receiver Brandin Cooks (Houston), Defensive Back Jason McCourty (Miami) und Wide Receiver Matthew Slater (New England) ins Finale ein. Die vier Finalisten aus der NFC sind Linebacker Lavonte David (Tampa Bay), Defensive End Cameron Jordan (New Orleans), Wide Receiver Adam Thielen (Minnesota) und Fullback Kyle Juszczyk (San Francisco).

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Auszeichnung für Sportsgeist, Fairplay und Respekt vor dem Gegner

Der Art Rooney Sportsmanship Award wird jedes Jahr an einen NFL Spieler verliehen, der die Qualitäten des Sportsgeistes auf dem Feld am besten unter Beweis stellt, darunter Fairplay, Respekt vor dem Spiel und den Gegnern sowie Integrität im Wettbewerb.

„Ich hatte die Ehre, mit vielen der Nominierten auf der Liste zusammenzuarbeiten", sagte Larry Fitzgerald. „Noch wichtiger ist, dass ich das Glück hatte, einige von ihnen außerhalb des Spielfelds zu kennen und Beziehungen zu ihnen aufzubauen. Das Vermächtnis von Mr. Rooney lebt durch diese Männer weiter. Sie stehen für Teamwork, Wettbewerbsfähigkeit, harte Arbeit, Optimismus und Integrität. Herzlichen Glückwunsch an jeden der Nominierten für den diesjährigen Art Rooney Sportsmanship Award".

Jedes NFL Team nominiert einen Spieler

Für den Art Rooney Sportsmanship Award nominiert jedes NFL einen seiner Spieler, welcher in der gesamten Liga für seine herausragende Sportlichkeit auf dem Feld bekannt und anerkannt ist. Eine Jury aus ehemaligen Spielern der NFL Legends Community wählte aus den 32 Nominierten acht Finalisten aus (vier aus der AFC und vier aus der NFC). Die Jury besteht aus Warrick Dunn (Running Back der Tampa Bay Buccaneers und Atlanta Falcons), dem ersten Gewinner Larry Fitzgerald (ehemaliger Wide Receiver der Arizona Cardinals), Pro Football Hall of Famer Curtis Martin und Leonard Wheeler (Safety der Cincinnati Bengals, Minnesota Vikings und Carolina Panthers).

Bisher wurden Larry Fitzgerald (Arizona Cardinals), Charles Woodson (Oakland Raiders), Frank Gore (Indianapolis Colts) Luke Kuechly (Carolina Panthers) und Drew Brees (New Orleans Saints), Adrian Peterson (Detroit Lions) und Teddy Bridgewater (Carolina Panthers) mit dem Award ausgezeichnet. Bisher konnte kein Spieler der 49ers den Art Rooney Sportsmanship Award gewinnen.     

Alle Finalisten im Überblick

Slater steht zum dritten Mal in Folge und zum vierten Mal insgesamt im Finale, während Juszczyk bereits zum zweiten Mal in dieser Saison im Finale steht. David wurde in jeder der vergangenen vier Saisons für die Auszeichnung nominiert. Allen, Cooks, McCourty, Jordan und Thielen sind 2021 alle zum ersten Mal nominiert.

Der Gewinner des NFL Sportsmanship Award wird durch eine Abstimmung der aktuellen NFL Spieler ermittelt. Von den acht Finalisten haben die Spieler jedes Teams eine Konsensabstimmung über ihre Wahl für den Gewinner abgegeben. Wie beim Pro Bowl Voting kann ein Team nicht für seinen eigenen Spieler stimmen.

About Post Author