Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

15. Juni 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Kittle, Sherman und Buckner erhalten AP All-Pro Auszeichnungen

4 min read

Gleich drei Spieler der San Francisco 49ers sind zum Ende der Regular Season 2019 in die Associated Press All-Pro-Liste aufgenommen worden. Tight End George Kittle wurde zum ersten Mal in seiner Karriere ins First-Team All-Pro gewählt und ist damit der erste Spieler der Niners seit Linebacker NaVorro Bowman in der Saison 2015, dem diese Ehre zu Teil wurde. Cornerback Richard Sherman und Defensive Tackle DeForest Buckner wurden ins Second-Team All-Pro gewählt.

Kittle zum ersten Mal im First-Team All-Pro

In 2018 wurde Kittle für seine herausragende Saison ins Second-Team All-Pro gewählt. Kittle stellt in der Saison 2018 den NFL Rekord für die meisten Receiving Yards in einer Saison für Tight Ends auf und schaffte insgesamt 1.377 Receiving Yards. In der vergangenen Spielzeit bekam Travis Kelce von den Kansas City Chiefs den Platz im First-Team All-Pro. George Kittle ist der erste Tight End in der Geschichte der San Francisco 49ers, der in mehreren Spielzeiten mehr als 1.000 Receiving Yards erzielen konnte. „The People‘s Tight End“ beendete die Regular Season mit 85 Receptions für 1.053 Receiving Yards, was einem Durchschnitt von 12,4 Yards pro Reception entspricht, und fünf Touchdowns.

Sherman zum vierten Mal ein All-Pro

Cornerback Richard Sherman wurde für das Second-Team All-Pro nominiert. In seiner neunjährigen NFL Karriere wurde Sherman bereits viermal mit All-Pro Auszeichnungen versehen und stand bereits dreimal im First-Team All-Pro. In der zweiten Spielzeit nach einem Achillessehnenriss erlaubte Sherman durchschnittlich 0,44 Receiving Yards pro Snap Coverage in dieser Saison. Dies ist der Bestwert unter allen Cornerbacks in der NFL und der Bestwert in der Karriere von Richard Sherman. Die Nummer 25 der 49ers sammelte in der Saison 2019 61 Total Tackles, zwei Tackles für Raumverlust, drei Interceptions (eine returniert zum Touchdown) und elf abgewehrten Pässen.

Buckner zum ersten Mal All-Pro

Defensive Tackle DeForest Buckner wurde mit seiner Berufung ins Second-Team All-Pro zum ersten Mal in seiner Karriere ausgezeichnet. Buckner startete in 2019 in allen 16 Begegnungen für die 49ers. Damit startete der Defensive Tackle nun in drei aufeinanderfolgenden Spielzeiten in allen Partien. Bisher versäumte Buckner in seiner vierjährigen NFL Karriere erst eine Partie. Buckner verzeichnete in dieser Saison 61 Tackles, neun Tackles für Raumverlust, 7,5 Sacks, 14 Quarterback Hits, zwei abgewehrte Pässe, vier Fumble Recoveries (Karrierebestleistung) und seinen ersten defensiven Touchdown in seiner Karriere.

Für die San Francisco 49ers ist es das erste Mal seit der Saison 2013, dass mehrere Spieler mit AP All-Pro Auszeichnungen geehrt wurden. 2013 wurde Linebacker NaVorro Bowman ins First-Team All Pro berufen, während Linebacker Ahmad Brooks, Tight End Vernon Davis, Defensive Tackle Justin Smith und Left Tackle Joe Staley ins Second Team gewählt wurden.

Kittle und Sherman ebenfalls Pro Bowl Starter

George Kittle und Richard Sherman sind ebenfalls als Starter für den diesjährigen Pro Bowl auserwählt worden, während DeForest Buckner als Alternate zum NFL All-Star Game bestellt wurde. Die All-Pro Auswahl erfolgt durch eine Jury, die aus 50 Medienvertretern besteht.     

2019 NFL First-Team All-Pros

OFFENSE

  • Quarterback: Lamar Jackson, Ravens
  • Running back: Christian McCaffrey, Panthers
  • Tight end: George Kittle, 49ers
  • Receivers: Michael Thomas, Saints; DeAndre Hopkins, Texans
  • Flex: Christian McCaffrey, Panthers
  • Left Tackle: Ronnie Stanley, Ravens
  • Right Tackle: Ryan Ramczyk, Saints
  • Left Guard: Quenton Nelson, Colts
  • Right Guard: Zack Martin, Cowboys
  • Center: Jason Kelce, Eagles

DEFENSE

  • Edge Rushers: Chandler Jones, Cardinals; T.J. Watt, Steelers
  • Interior Linemen: Aaron Donald, Rams; Cam Heyward, Steelers
  • Linebackers: Bobby Wagner, Seahawks; Demario Davis, Saints; Eric Kendricks, Vikings
  • Cornerbacks: Stephon Gilmore, Patriots; Tre'Davious White, Bills
  • Safeties: Jamal Adams, Jets; Minkah Fitzpatrick, Steelers
  • Defensive Backs: Marcus Peters, Ravens; Tyrann Mathieu, Chiefs; Marlon Humphrey, Ravens

SPECIAL TEAMS

  • Placekicker: Justin Tucker, Ravens
  • Punter: Brett Kern, Titans
  • Kick Returner: Cordarrelle Patterson, Bears
  • Punt Returner: Deonte Harris, Saints
  • Special Teamer: Matthew Slater, Patriots

2019 NFL Second-team All-Pros

OFFENSE

  • Quarterback: Russell Wilson, Seahawks
  • Running back: Derrick Henry, Titans
  • Tight end: Travis Kelce, Chiefs
  • Receivers: Julio Jones, Falcons; Chris Godwin, Buccaneers
  • Flex: Derrick Henry, Titans
  • Left Tackle: David Bakhtiari, Packers
  • Right Tackle: Mitchell Schwartz, Chiefs
  • Left Guard: Joel Bitonio, Browns; Joe Thuney, Patriots
  • Right Guard: Marshal Yanda, Ravens
  • Center: Rodney Hudson, Raiders

DEFENSE

  • Edge Rushers: Shaq Barrett, Buccaneers; Cameron Jordan, Saints
  • Interior Linemen: Grady Jarrett, Falcons; DeForest Buckner, 49ers
  • Linebackers: Luke Kuechly, Panthers; Darius Leonard, Colts; T.J. Watt, Steelers
  • Cornerbacks: Richard Sherman, 49ers; Marcus Peters, Ravens
  • Safeties: Justin Simmons, Broncos; Tyrann Mathieu, Chiefs

SPECIAL TEAMS

  • Placekicker: Josh Lambo, Jaguars
  • Punter: Tress Way, Redskins
  • Kicker Returner: Mecole Hardman, Chiefs
  • Punt Returner: Diontae Johnson, Steelers