Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

5. Juli 2022

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Die Karriere von Alex Mack in Zahlen

3 min read

Die Statistiken einer Karriere eines Centers lesen sich anders als die von allen anderen Spielern. Gefangene oder erlaufene Touchdowns sind eher die Ausnahme, während die Skill Positions Player mit Touchdowns, Carries, Receptions, Yards oder auch die Spieler der Defense mit Tackles, Sacks oder Interceptions glänzen. Die fünf Spieler der Offensive Line laufen statistisch gesehen unter dem Radar. Alex Mack absolvierte in 13 Spielzeiten in der NFL mehr als 200 Spiele für die Cleveland Browns, Atlanta Falcons und zuletzt die San Francisco 49ers. Eine Karriere in Zahlen!

13.373 Snaps

  • 13.373 Offensive Snaps
  • 13.373 Snaps als Left Tackle
  • 8.321 Pass Blocking Snaps
  • 5.052 Run Blocking Snaps

233 Pressures Allowed

  • 29 zugelassene Sacks
  • 45 zugelassene Hits
  • 159 zugelassene Hurries

204 Total Games

  • 196 Regular Season Games – 196 Starts
  • 8 Postseason Games – 8 Starts
  • 101 Regular Season Games für die Cleveland Browns
  • 78 Regular Season Games für die Atlanta Falcons
  • 17 Regular Season Games für die San Francisco 49ers
  • 5 Postseason Games für die Atlanta Falcons
  • 3 Postseason Games für die San Francisco 49ers

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

42 Strafen in der Regular Season

  • 42 akzeptierte Strafen gegen den Center in 196 Regular Season Games
  • 18 Holding Penalties
  • 11 False Start Penalties

21. Pick Overall 2009

  • Die Cleveland Browns drafteten Alex Mack im Draft 2009 mit dem 21. Pick Overall.
  • In diesem Draft wurde Quarterback Matthew Stafford an erster Position von den Detroit Lions ausgewählt.
  • Alex Mack war der erste Center, der im Draft 2009 vom Board ging. Mit dem 28. Pick Overall wurde mit Eric Wood von den Buffalo Bills ein weiterer Center in der ersten Runde ausgewählt.
  • Vor Mack wurden die Offensive Liner Jason Smith (2. Pick, St. Louis Rams), Andre Smith (6. Pick, Cincinnati Bengals), und Eugene Monroe (8. Pick, Jacksonville Jaguars) gedraftet. Zwei Positionen nach Mack wählten die Baltimore Ravens von der University of Mississippi Michael Oher.  

13 Seasons in der NFL

  • Von 2009 bis 2021 spielte Alex Mack in der NFL
  • Sieben Spielzeiten (2009 bis 2015) für die Cleveland Browns
  • Fünf Spielzeiten (2016 bis 2020) für die Atlanta Falcons
  • Eine Spielzeit (2020) für die San Francisco 49ers

Sieben Nominierungen für den Pro Bowl

  • In sieben Spielzeiten wurde der Center von Fans, Mitspielern und Coaches in den Pro Bowl gewählt
  • 2010, 2013, 2015 bis 2018 und zum Abschluss 2021

Dreimaliger Second-Team All-Pro

  • Insgesamt dreimal wurde Mack von der Associated Press ins Second-Team All-Pro berufen.
  • 2013 schaffte er dies im Trikot der Cleveland Browns
  • 2016 & 2017 wurde er als Spieler der Atlanta Falcons berufen

Zwei Auftritte im NFC Championship Game

  • 2016: 44:21-Heimerfolg mit den Atlanta Falcons gegen die Green Bay Packers
  • 2021: 17:20-Auswärtsniederlage mit den San Francisco 49ers bei den Los Angeles Rams

Zweimaliger Team Captain

  • In den Spielzeiten 2019 und 2020 war Mack Team Captain bei den Atlanta Falcons

Einmal im Super Bowl

  • In 13 Spielzeiten erreichte Mack einmal den Super Bowl
  • 2016 unterlagen die Atlanta Falcons den New England Patriots mit 28:34 in der Overtime

All-Decade Team

  • Von der Pro Football Hall of Fame wurde Alex Mack ins All-Decade Team der 2010er Jahre berufen