Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

17. August 2022

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Auch Ridgeway fällt verletzt aus

3 min read

Das Freitagstraining brachte den San Francisco 49ers gleich zwei verletzte Defensive Liner. Maurice Hurst droht mit einem gerissenen Bizeps bereits vor dem eigentlichen Start der Regular Season das Saisonaus, während Hassan Ridgeway glimpflicher davon gekommen ist. Der Defensive Tackle zog sich eine Verletzung des Quadrizeps zu und wird mehrere Wochen mit dem Training aussetzen müssen.

Ridgeway kam in der Free Agency in die Bay Area

Die San Francisco 49ers „bezahlten“ den Start in das diesjährige Training Camp mit zwei Verletzungen von Defensive Line Spielern. Dabei könnte die Saison für Defensive Tackle Maurice Hurst bereits vor dem Start der Regular Season bereits vorbei sein. Der ehemalige Michigan Wolverine zog sich einen Riss des Bizeps zu und muss operiert werden. Damit wandert Hurst auf die Injured Reserve List und könnte im günstigen Fall im späteren Saisonverlauf zurückkehren. Die Prognosen gehen dabei in Richtung Ende November bzw. Anfang Dezember.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Neben Hurst verletzte sich auch Free Agency Neuzugang Hassan Ridgeway. Der Defensive Tackle zog sich eine Quadrizeps Verletzung zu und muss nun wahrscheinlich mehrere Wochen mit dem Training aussetzen. Bei der Verletzung soll es sich um eine Zerrung des Quadrizeps handeln.

Ridgeway unterzeichnete bei den 49ers einen Ein-Jahres-Vertrag. Er bekommt ein Base Salary in Höhe von $ 1.035.000 und einen Signing Bonus von $ 340.000. Über einen Per Game Roster Bonus ($ 340.000) und einen Workout Bonus ($ 75.000) kann Ridgeway sein Gehalt aufbessern. Der Defensive Tackle bekommt $ 650.000 an garantiertem Geld und zählt mit $ 1.800.000 gegen den Salary Cap der Niners.

Viertrunden Pick der Colts 2016

Die Indianapolis Colts wählten Hassan Ridgeway (2. November 1994 / 1,91 m / 138 kg) im Draft 2016 mit dem 116. Pick in der vierten Runde aus. Ridgeway verbrachte seine ersten drei Spielzeiten in der NFL in Indianapolis und kam in 34 Begegnungen inklusive sechs Starts zum Einsatz. Bei den Colts sammelte er in dieser Zeit 41 Combined Tackles (18 Solo, 23 Assisted), sechs Tackles for Loss und 4,5 Sacks. Die Colts tradeten Ridgeway nach der Saison 2018 für einen Siebtrundenpick (246. Pick Overall im Draft 2019) zu den Philadelphia Eagles.

Auch bei den Eagles stand er in der NFL für drei Spielzeiten unter Vertrag. Für die Eagles absolvierte er von 2019 bis 2021 insgesamt 31 Partien. Dabei schaffte er neben 39 Combined Tackles (24 Solo, 15 Assisted) sieben Tackles for Loss und 5,0 Sacks. In der vergangenen Saison kam er bei den Philadelphia Eagles in 17 Spielen (ein Start) auf 20 Tackles, einen Tackle for a Loss, fünf Quarterback Hits, zwei Sacks und einen Forced Fumble. Auch bei der Playoff Niederlage der Eagles stand Ridgeway auf dem Feld.

Ridgeway bringt eine gewisse Verletzungshistorie mit nach Santa Clara. Aufgrund einer Knöchelverletzung wurde er 2019 auf die Injured Reserve List gesetzt. Auch 2020 musste er mit einer Bizeps Verletzung auf IR. Insgesamt kommt er in sechs Spielzeiten auf 65 Spiele (zwölf Starts) und 80 Combined Tackles, 13 Tackles für Loss und 9,5 Sacks. Nach Pro Football Focus sammelte Ridgeway in seiner Karriere 50 Total Pressures (elf Sacks, zehn Hits und 29 Hurries). Bisher stand er in 1.503 Snaps auf dem Feld und kommt dabei auf lediglich sechs Missed Tackles.

Ridgeway besuchte die University of Texas

Der 27-jährige Hassan Ridgeway stammt aus Richmond in Kalifornien. Er besuchte der High School die University of Texas in Austin. Für die Longhorns absolvierte er von 2012 bis 2015 36 Begegnungen mit 18 Starts. In seiner College Laufbahn sammelte er 92 Tackles und 9,5 Sacks. Dazu kommen zwei Fumble Recoveries (eine returniert zum Touchdown) und ein Pass Breakup.  

About Post Author