Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers bringen Alex Barrett zurück

3 min read

So schnelllebig ist die NFL: Nur drei Tage nach seiner Entlassung ist Alex Barrett wieder bei den San Francisco 49ers unter Vertrag. Der Defensive Liner war einer von mehreren Cuts am 30. Juli 2020. Damit haben die 49ers wieder 80 Spieler auf dem aktive Roster, dazu kommen die Spieler auf PUP, NFI und Reserve/COVID-19 List.

Nach drei Tagen ist Barrett wieder beim Team

Die Niners hatten Alex Barrett ursprünglich im vergangenen November 2019 für die Practice Squad verpflichtet, auf welcher er auch den Rest der Spielzeit 2019 verbrachte. Im Anschluss bekam er im Februar 2020 einen Reserve/Future Contract und fiel zunächst Ende der vergangenen Woche den Cuts in Richtung auf das 80er Roster für das Training Camp zum Opfer. Warum kommt er nun schnell zurück? Die 49ers haben einen Waiver Claim für Fullback John Lovett, den die Kansas City Chiefs entlassen hatten, abgegeben. Aber Lovett, der im College Quarterback für Princeton spielte, landete bei den Green Bay Packers, die in der Waiver Reihenfolge vor den Niners lagen. Darüber hinaus gab es wohl Gespräche mit Damontre Moore, die anscheinend zu keiner Einigung geführt haben. Dementsprechend hatten die Niners einen Platz auf dem 80er Roster frei und haben Barrett kurzfristig zurückgebracht. Es käme nun nicht überraschend, wenn der Defensive Liner in den nächsten Roster Moves erneut auftauchen würde.     

Undrafted Rookie Free Agent von den Detroit Lions

Alejandro „Alex“ Barrett (6. März 1994 / 1,88 m / 113 kg) wurde im Draft 2017 nicht ausgewählt, landete aber als Undrafted Rookie Free Agent bei den Detroit Lions. Der Defense End schaffte es am Ende der Preseason sogar auf das 53er Roster, wurde aber am 20. September 2017 entlassen. Zuvor wurde er in zwei Spielen mit drei Snaps in der Defense und 25 in den Special Teams eingesetzt. Nach dem er den Waiver Wire überstanden hatte, verpflichteten ihn die Lions für die Practice Squad. Dort verbrachte er seine erste NFL Saison. Er bekam im Anschluss einen Reserve/Future Contract und blieb bis zum Ende der Preseason auf dem Roster der Lions. Man entließ ihn diesmal im Zuge der finalen Roster Cuts am 1. September 2018. Er wurde für die Practice Squad erneut unter Vertrag genommen und blieb dort mit einer kleinen Unterbrechung bis zum 6. November 2018.

Abstecher in die Alliance of American Football

Nach der Entlassung bei den Detroit Lions kam Barrett am 9. November 2018 in der Alliance of American Football unter. Er unterschrieb bei San Diego Fleet und sammelte bis zum Ende der AAF nach dem achten Spieltag 15 Tackles und zwei Sacks. Die Oakland Raiders griffen nach dem Ende der Alliance of American Football zu und er bliebt bis zu den finalen Roster Cuts bei den Raiders. In der Preseason wurde er vom Team von Jon Gruden in zwei Spielen eingesetzt und kam auf zwei Tackles und einen Sack. Im Zuge der Roster Cuts wurde er am 1. September 2019 als verletzt entlassen und kehrte nach dem Waiver auf die Injured Reserve List der Raiders zurück. Am 3. September 2019 trennte man sich endgültig mit einem Injury Settlement.

Barrett besuchte von 2012 bis 2016 die San Diego State University. Für die San Diego Aztecs machte er in vier Spielzeiten 50 Spiele (38 Starts) und sammelte 169 Total Tackles (91 Solo, 78 Assists), 39,0 Tackles für Raumverlust und 19 Sacks. Dazu schaffte er zwei Interceptions, acht abgewehrte Pässe, drei Forced Fumbles und einen defensiven Touchdown. Er wurde in seinen Junior und Senior Seasons ins First Team All-Mountain-West (2015 & 2016) berufen.  Die 19 Sacks während seiner Karriere sind die viertmeisten Sacks in der Geschichte der San Diego Aztecs.