Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

19. September 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Divisional Round Weekend: 49ers empfangen Vikings

4 min read

Nach dem Wildcard Round Wochenende ist vor dem Divisional Round Wochenende! Nach dem First Round Bye greifen an diesem Wochenende auch die San Francisco 49ers, Green Bay Packers, Kansas City Chiefs und Baltimore Ravens wieder ins Geschehen ein. In der Wildcard Round gab es mit dem Ausscheiden von Titelverteidiger New England Patriots und auch der New Orleans Saints die ein oder andere Überraschung.

Texans setzen sich in Overtime gegen Bills druch

In der Wildcard Round setzten sich die Houston Texans mit 22:19 nach Overtime gegen die Buffalo Bills durch. Die Bills lagen im dritten Viertel bereits mit 16:0 (drei verwandelte Field Goals von Stephon Hauschka) in Führung, bevor Texans Quarterback Deshaun Watson und seine Offense zurückschlugen und durch Rushing Touchdowns von Watson und Running Back Carlos Hyde die Partie drehten. Defensive End J.J. Watt feierte nach Brustmuskelriss sein Comeback und hatte mit limitierter Spielzeit (ein Sack, zwei QB Hits) Anteil am Erfolg. Kicker Ka’imi Farbairn schoss die Texans mit einem verwandelten Fieldgoal in die Divisional Round. Für die Texans führt die Reise in Richtung des AFC Championship Games durch Kansas City.

Titans überraschen Patriots

Die Tennessee Titans überrannten im wahrsten Sinne des Wortes die New England Patriots. Im heimischem Gillette Stadium konnten die Patriots zwar das Passspiel der Titans um Quarterback Ryan Tannehill (72 Passing Yards) stoppen, aber Running Back Derrick Henry erlief mit 34 Carries 182 Yards und einen Touchdown. Tom Brady und seine Offense kam wie in den vergangenen Partien nie in einen Rhythmus und Brady beendete die Partie mit einer letztlich bedeutungslosen Interceptions kurz vor dem Spielende, die Logan Ryan zum Pick Six in die Endzone trug. Mit 20:13 siegten die Titans beim entthronten Champion und treffen nun auf die Baltimore Ravens.

Vikings schalten erneut die Saints aus

Die Überraschung der Wildcard Round gelang den Minnesota Vikings. Mit einer stark eingestellten Defense, die Saints Wide Receiver Michael Thomas aus dem Spiel nahm und viel Druck auf Quarterback Drew Brees ausübte, schaffte es das Team von Head Coach Mike Zimmer die High-Powered-Offense der Gastgeber auszubremsen. Kicker Will Lutz, der zum Ende der ersten Spielhälfte ein Field Goal aus 43 Yards vergab, brachte die Saints mit sieben Sekunden auf der Uhr in die Overtime. Die Vikings gewannen den Coin Toss und mit einem Drive, der von der eigenen 25 Yard Linie startete, entschied man die Partie. Mit einem tiefen Pass auf Wide Receiver Adam Thielen über 43 Yards führte Quarterback Kirk Cousins sein Team an die Goal Line. Tight End Kyle Rudolph fing beim Third Down den Touchdownpass zum Einzug in die Divisional Round. Die Minnesota Vikings, die als Nummer sechs Seed in die Postseason gestartet sind, treten nun in der Divisional Round bei den San Francisco 49ers an.

Seahawks stützen den Eagles die Flügel

In der letzten Partie des Wildcard Round Wochenendes besiegten die Seattle Seahawks den NFC East Champion Philadelphia Eagles mit 17:9. Das unfassbare Verletzungspech der Eagles setzte sich auch in dieser Partie fort. Quarterback Carson Wentz musste noch im ersten Viertel mit einer Gehirnerschütterung nach einem Tackling von Jadeveon Clowney das Feld verlassen und konnte nicht mehr zurückkehren. Ohne ihren Starting Quarterback, der das Team in die Playoffs geführt hatte, fanden die Eagles keinen Weg in die Endzone und brachten nur drei Field Goals aufs Scoreboard. Backup Josh McCown konnte nur 174 Yards erzielen und wurde gleich sechsmal gesacked. Russell Wilson erzielte 325 Passing Yards und einen Touchdown für die Seahawks und Rookie Wide Receiver D.K. Metcalf fing sieben von neun Targets für 160 Yards und einen Touchdown. Für die Seattle Seahawks geht die Reise nun gegen die Green Bay Packers weiter.       

1 thought on “Divisional Round Weekend: 49ers empfangen Vikings

Comments are closed.