Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

17. September 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers interviewen Tony Oden als Nachfolger für Joe Woods

3 min read

Das Front Office der San Francisco 49ers ist zurück bei der Arbeit. Das Team interviewte am Freitag für die vakante Position des Defensive Backs Coaches Tony Oden als möglichen Nachfolger für Joe Woods. Oden arbeite zuletzt für die Miami Dolphins und zuvor für die Detroit Lions.

Oden war 2017 & 2018 Defensive Backs der Dolphins

Tony Oden war in den vergangenen beiden Spielzeiten der Defensive Backs Coach der Miami Dolphins. Die Defense der Dolphins war zwar insgesamt nicht besonders gut in der abgelaufenen Spielzeit und erlaubte mit 39 Passing Touchdowns die meisten in der NFL. Aber die Franchise aus Florida beendete die Regular Season mit 13 Interceptions – eine Interception mehr als die San Francisco 49ers in der Regular Season erzielen konnten. Von 2014 bis 2017 fungierte Oden als Cornerbacks Coach bei den Detroit Lions. Bei beiden Stationen arbeitete er gemeinsam mit dem aktuellen 49ers Defensive Line Coach, Kris Kocurek, zusammen.

Coaching Erfahrung seit 1996

Anthony Earl Oden (30. Juni 1973) begann seine Coaching Karriere bereits 1996 an der Millersville University of Pennsylvania als Assistant Defensive Backs Coach. 1997 war am renommierten Boston College als Graduate Assistant, bevor es ihn 1998 zur United State Military Academy weiterzog. Dort bekleidete er 1998 den Posten des Defensive Backs Coachs und 1999 war er dort Head Coach. Von 2001 bis 2002 verweilte er an der East Carolina University als Outside Linebackers, Secondary und Safeties Coach. 2003 war er bei seiner letzten Station im College Defensive Backs Coach bei der Eastern Michigan University.

Seinen ersten Job in der NFL bekam er als Defensive Assistant in der Saison 2004 und 2005 bei den Houston Texans. Anschließend arbeitete er von 2006 bis 2010 als Assistant Secondary Coach bei den New Orleans Saints und wurde 2011 zum Secondary Coach befördert. 2012 und 2013 fungierte er bei den Jacksonville Jaguars und anschließend bei den Tampa Bay Buccaneers als Defensive Backs Coach.

Kris Richard als möglicher Kandidat?

Neben Tony Oden scheint Kris Richard laut NFL Medien ein heißer Kandidat bei den 49ers zu sein. Richard war ein Third Round Pick der Seattle Seahawks in 2002. Bevor seine Spieler Karriere zu Ende ging, spielte er auch von 2005 bis 2006 bei den San Francisco 49ers. Seine Coaching Karriere startete Richard 2008 als Graduate Assistant bei der University of Southern California (2008 & 2009). Von 2010 bis 2014 arbeitete er in verschiedenen Positionen im Coaching Staff der Seattle Seahawks (2010 Assistant Defensive Backs Coach, 2011 Cornerbacks Coach, 2012 bis 2014 Defensive Backs Coach, 2015 bis 2017 Defensive Coordinator) und kennt somit auch das Defensive Scheme, welches die Niners unter Robert Saleh spielen. In den Spielzeiten 2018 und 2019 war Richard bei den Dallas Cowboys unter Vertrag. Beim Team von Jerry Jones war er nicht nur Defensive Backs Coach, sondern auch der Defensive Play Caller und Passing Game Coordinator.