Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

20. September 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Niners Huddle 53: 49ers gehen bei den Seahawks unter

5 min read

Bei den Seattle Seahawks kassierten die San Francisco 49ers eine völlig verdiente Auswärtsniederlage. Das Endergebnis von 37:27 spiegelt die Überlegenheit der Seahawks nicht wieder. Teilweise hatte das Team von Head Coach Pete Carroll mit 23 Punkten in Führung gelegen. Die Defense von Robert Saleh konnte D.K. Metcalf nicht stoppen und die Offense wurde von einem aggressiven Pass Rush der Seahawks mit zahlreichen Blitzes lahmgelegt. Aber die Niederlage ist vielleicht nicht das Schlimmste: Garoppolo und Kittle verletzt raus! Beide werden in dieser Saison vielleicht nicht mehr spielen können. Das und noch viel gibt es in der Game Review in der 53. Ausgabe des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast.  

SEAHAWKS ZIEHEN IN DER NFC WEST DAVON

Ein Wochenende für die Seattle Seahawks! Zuerst verloren die Los Angeles Rams beim Debüt von Tua Tagovailoa als Starting Quarterback bei den Miami Dolphins. Anschließend konnte man mit dem Game Plan der Cardinals die 49ers besiegen und somit die führende Position in der NFC West ausbauen. Die Seahawks führen damit die NFC West und die NFC mit sechs Siegen und einer Niederlage vor den Arizona Cardinals an. Die 49ers fielen mit der ersten Auswärtsniederlage auf 4-4 zurück und vergaben die Möglichkeit, die NFC West spannend zu halten.

Hier klicken, um den Inhalt von Spotify anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Spotify.

Vergebene Möglichkeiten sind auch ein wenig die Geschichte des Spiels aus Sicht der San Francisco 49ers. An vielen Stellen war man nahe dran, konnte aber ein Play nicht zu Ende bringen. „Finishen“ war nicht die Stärke des Teams. Die Quarterback Jäger der 49ers waren mehrmals nahe dran an Russell Wilson, konnten das Play aber nicht zu Ende bringen und Wilson den Ball doch noch loswerden. Die Defense von Robert Saleh konnte nicht an die guten Leistungen aus den Vorwochen anknüpfen und man fand kein Mittel gegen D.K. Metcalf.

Die Offense der 49ers präsentierte sich bis ins vierte Quarter hinein desolat. Kein Spieler der Offense kam an so etwas wie eine Normalleistung heran. Angefangen mit der Offensive Line, die gegen den eigentlichen harmlosen Pass Rush der Seahawks kein Land sah. Quarterback Jimmy Garoppolo stand bei 45% seiner Dropbacks unter Druck und hatte alles andere als einen guten Tag erwischt. Den hatten auch andere nicht erwischt. Dazu gehörte George Kittle, der auch anscheinend das falsche Schuhwerk gewählt hatte.

Was ist bei dieser Partie aus Sicht der 49ers alles schiefgelaufen? Weshalb konnte man zwar Tyler Lockett aus der Partie nehmen, aber den „Zug“ D.K. Metcalf nicht einmal einbremsen? Wo war das starke Running Game aus den letzten beiden Partien hin? Was bedeutet die Niederlage für den weiteren Saisonverlauf? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt in der 53. Folge des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast.

Eine erfreuliche Nachricht gibt es doch: Sascha ist von der Injured Reserve List zurückgekehrt und moderiert scharfzüngig durch die Episode.   

PATREON SUPPORT

Wenn Ihr das Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast auch unterstützen möchtet, findet ihr den Podcast bei Patreon. Dort findet man auch sämtliche Information rund um die Crowdfunding Aktion. 

WO FINDET IHR DAS NINERS HUDDLE?

Ganz frisch erhältlich ist das Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast nun auch bei Stitcher. Weiter gibt es den Podcast bei Anchor, Spotify, Apple Podcasts, Amazon Music, Google Podcasts und Deezer sowie auf zahlreichen weiteren Plattformen. Fehlt Euch noch eine Plattform? Schreibt uns gerne und wir werden versuchen, Eure Wünsche zu realisieren. Hier bekommt man den Podcast inzwischen überall:

Viel Spaß bei der Review zur Partie bei den Seahawks trotz der Niederlage! Lasst uns gerne Kommentare oder Fragen für die nächste Ausgabe zukommen. Wer mag, darf bei Apple Podcasts auch gerne eine (möglichst) positive Review abgeben und uns natürlich abonnieren! Auch auf YouTube würden wir uns über Abonnements, Kommentare und einen Daumen hoch sehr freuen!

Bedanken wollen wir uns auch nochmal bei der Band Heart of Chrome – der Song „California“ ist einfach perfekt! Im Intro hört ihr die 49ers Germany Anthem komponiert und performed von Dave Canal. Dave ist unter anderem auch bekannt durch „Empire“ mit Heat sowie „Still Faithful“ mit Dell G.

HIER GEHT ES ZUR AKTUELLEN AUSGABE:

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

________________________________________

Bitte akzeptieren Sie YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie dies akzeptieren, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einem externen Dritten bereitgestellt wird.

YouTube-Datenschutzerklärung

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite wird aktualisiert.