Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

19. September 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Niners holen RB Brandon Wilds zurück und entlassen OL Willie Beavers

4 min read

Vor den finalen Roster Cuts am 31. August 2019 kommt noch einmal Bewegung in den Kader der San Francisco 49ers. Das Team gab gestern bekannt, dass man erneut Running Back Brandon Wilds erneut verpflichtet. Um Wilds vor dem letzten Preseason Game gegen die Los Angeles Chargers am Donnerstag auf dem Roster unterbringen zu können, entließen die 49ers Offensive Liner Willie Beavers.

Wilds zum zweiten Mal in der Preseason verpflichtet

Brandon Wilds (22. Juli 1993 / 1,85 m / 100 kg) kam 2016 in die NFL und ist nun bereits beim sechsten Team. Die Atlanta Falcons verpflichteten ihn als Undrafted Rookie Free Agent am 5. Mai 2016 und er verbrachte unter dem damaligen Offensive Coordinator Kyle Shanahan die Offseason beim Team aus Georgia. Er wurde bei den finalen Roster Cuts als verletzt entlassen, landete aber nur drei Wochen später auf der Practice Squad der New York Jets. Am 7. Dezember 2016 wurde er aufs aktive Roster befördert und in vier Spielen eingesetzt. Er sammelte mit zehn Carries 27 Rushing Yards und mit zwei Receptions 20 Receiving Yards. Wilds wurde von den Jets am 27. Juli 2017 entlassen und von den Cleveland Browns am 28. Juli 2018 vom Waiver geclaimed. Später setzten die Cleveland Browns den Running Back auf die Injured Reserve List (3. September 2017). Am 12. September 2017 entließen ihn die Browns, aber er kam kurze Zeit später bei den Jacksonville Jaguars (10. Oktober 2017) unter und verbrachte die Saison auf der Practice Squad. Wilds kam erst am 10. August 2019 zum Team und wurde am 22. August 2019 wieder entlassen.

Stationen bei den Falcons, Jets, Browns, Jaguars und Cardinals

Bei den Jaguars bekam er einen Reserve/Future Contract und startete auf der Practice Squad in die Saison 2018. Am 15. September 2018 wurde er aufs aktive Roster befördert und von den Jaguars in drei Spielen eingesetzt (sechs Carries, 15 Yards), bevor er am 9. Oktober 2018 entlassen wurde. Nur sechs Tage später landete er bei den Arizona Cardinals auf der Practice Squad und blieb dort den Rest der Saison. Auch bei den Cardinals bekam er einen Reserve/Future Contract und wurde am 13. Mai 2019 entlassen.

Wilds war ein South Carolina Gamecook

Der inzwischen 26jährige Wilds stammt aus Bythewood in South Carolina. Er besuchte die University von South Carolina von 2011 bis 2015 und redshirtete die Saison 2012. Für die Gamecocks absolvierte er in vier Spielzeiten 41 Spiele und erzielte mit 379 Carries 1.844 Rushing Yards (durchschnittlich 4,9 Yards) und 13 Rushing Touchdowns. Dazu fing er 59 Pässe und schaffte damit 540 Receiving Yards (durchschnittlich 9,2 Yards) und drei Touchdowns.

Beavers entlassen

Willie Beavers (2. Oktober 1993 / 1,93 m / 147 kg) stammt aus Southfield im US-Bundesstaat Michigan und besuchte zunächst die Southfield-Lathrup High School in seiner Heimatstadt, bevor er an der Western Michigan University in Kalamazoo studierte. Von 2012 bis 2015 absolvierte er für die Western Michigan Broncos (Mid-American Conference, Division I FBS) 46 Spiele mit 40 Starts auf verschiedenen Positionen in der Offensive Line. In seiner Senior Spielzeit 2015 stand er in allen 13 Spielen von Beginn an als Left Tackle auf dem Feld und wurde ins First-Team All.MAC berufen.

Viertrundenpick der Vikings

Im Draft 2016 wurde Willie Beavers von den Minnesota Vikings mit dem 121. Pick Overall in der vierten Runde ausgewählt. Nach dem Preseason 2016 wurde er von den Vikings entlassen und für die Practice Squad erneut verpflichtet. In seiner Rookie Saison wurde er von den Vikings in zwei Spielen eingesetzt. Vom Team aus Minnesota wurde Beavers am 2. September 2017 entlassen. Den Rest der Spielzeit verbrachte er auf den Practice Squads der New England Patriots, erneut den Minnesota Vikings und bei den Seattle Seahawks. Das Team von Head Coach Pete Carroll gab ihm nach Saisonende einen Reserve/Future Contract und behielt ihn bis zu den Roster Cuts am 1. September 2018 auf dem Roster. Am 5. November 2019 verpflichteten ihn die Chicago Bears für die Practice Squad und er unterzeichnete am 5. Januar 2019 einen Reserve/Future Contract. Am 3. Mai wurde Beavers von den Bears entlassen. Die 49ers claimten den Offensive Liner vom Waiver der Bears.