Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

19. September 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

NFC West Standings vor Week 2

3 min read

Gleich drei Teams aus der NFC West konnten am ersten Spieltag der 101. NFL Saison gewinnen. Der NFC und NFC West Champion aus San Francisco startete dagegen mit einer Niederlage in die Spielzeit.

Seahawks mit Auftakterfolg in Atlanta

Die Seattle Seahawks gewannen zum Auftakt der Saison in Georgia bei den Atlanta Falcons. Mit 38:25 behielt die Mannschaft von Head Coach Pete Carroll die Oberhand. Russell Wilson warf für 332 Yards und brachte 31 von 35 Pässen an den Mann. Dazu erzielte er vier Touchdownpässe. Running Back Chris Carson fing zwei Touchdownpässe. Auf Seiten der Falcon warf Matt Ryan für 450 Yards, zwei Touchdowns und eine Interception. Es ist das achte Mal in der Amtszeit von Pete Carroll, dass eine gegnerische Mannschaft 400 oder mehr Passing Yards gegen die Seahawks erzielt. Die Seahawks stehen in diesen acht Begegnungen mit einer Bilanz von 8-0 ausgezeichnet da.

Rams besiegen Cowboys

Die Los Angeles Rams besiegten im Los Angeles Memorial Coliseum die Dallas Cowboys mit 20:17. Star des Spiels war weder Dak Prescott noch Jared Goff. Running Back Malcolm Brown erlief 79 Rushing Yards, zwei Rushing Touchdowns und 31 Receiving Yards. Dazu fing Robert Woods Bälle für 105 Receiving Yards. Aaron Donald machte mächtig Druck auf Prescott und erzielte neben vier QB Hits auch einen Sack. Auf Seiten der Cowboys glänzte Aldon Smith bei seinem Comeback. Der ehemalige 49er kam auf elf Combined Tackle, zwei QB Hits und einen Sack.

Cardinals sorgen für Überraschung

Im internen Divisionsduell der NFC West besiegten die Arizona Cardinals mit 24:20 die San Francisco 49ers. Nach einem 10:0-Start kippte ein geblockter Punt die Partie zugunsten der Cardinals. Kyler Murray warf für 230 Yards, einem Touchdown und einer Interception. Was die Niners allerdings nicht stoppen konnten, was das Scrambeln von Murray. Mit 91 Rushing Yards und einem Touchdown brach er den 49ers das Rückgrat. Dazu stellte DeAndre Hopkins mit 14 Receptions eine neue Karrierebestleistung auf. Hopkins beendete die Partie mit 151 Receiving Yards.

Ausblick auf Week 2

Am zweiten Spieltag reisen die San Francisco 49ers an die Ostküste. Das Team von Head Coach Kyle Shanahan trifft am Sonntag (Kickoff 19:00 Uhr) auf die New York Jets. Die Los Angeles Rams müssen ebenfalls einmal quer durchs Land reisen. Die Rams treffen in Philadelphia auf die Eagles. Die Arizona Cardinals empfanden zum Home Opener das Washington Football Team, während die Seattle Seahawks die New England Patriots zu Gast haben.