Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

17. September 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Mike LaFleur wird Offensive Coordinator bei den Jets

3 min read

Die San Francisco 49ers verlieren nicht nur ihren Defensive Coordinator Robert Saleh, sondern auch Passing Game Coordinator Mike LaFleur. LaFleur wird im Coaching Staff vom neuen New York Jets Head Coach Robert Saleh der Offensive Coordinator. Bereits im vergangenen drohte den 49ers der Verlust von LaFleur, als dessen Bruder Head Coach bei den Green Bay Packers wurde.

LaFleur folgt Saleh nach New York

Mit der Bekanntgabe von Robert Saleh als 20. Head Coach der New York Jets konnten sich die San Francisco 49ers auf den Abgang von entweder Passing Game Coordinator Mike LaFleur oder Run Game Coordinator Mike McDaniel einstellen. Robert Saleh beruft also Mike LaFleur als Offensive Coordinator in seinen Coaching Staff. Mike LaFleur arbeitete bereits seit 2014 im Coaching Staff von Kyle Shanahan. Bereits vor der Saison 2019 hatten die 49ers eine Anfrage der Green Bay Packers für LaFleur. Sein Bruder Matt LaFleur wurde vor der Saison 2019 Nachfolger von Mike McCarthy als Head Coach der Packers.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Diese Anfrage haben die 49ers 2019 noch abgelehnt. Aber nicht, weil man Mike LaFleur etwas verbauen wollte, sondern weil Head Coach Kyle Shanahan seine Assistants nur bei einer echten Beförderung ziehen lässt. LaFleur fungierte bei den 49ers als Passing Game Coordinator sowie 2017 und 2018 ebenfalls als Wide Receivers Coach. Bei den Packers wäre es für den „kleinen“ La Fleur keine Beförderung gewesen, denn der „große“ LaFleur ist der Play Caller beim Team aus Wisconsin. Bei den Jets handelt es sich nun um eine echte Beförderung. Mike LaFleur wird bei den Jets für die Offense verantwortlich sein und auch die Plays ansagen. Dies machte er in seiner Karriere erst einmal. Im Senior Bowl 2019 ließ Shanahan seine beiden Top Assistants McDaniel und LaFleur die Plays aussuchen und ansagen.

Coaching Erfahrung in der NFL seit 2014

Mike LaFleur verbrachte bisher seine gesamte NFL Coaching Karriere im Staff von Kyle Shanahan. Der Head Coach der 49ers holte LaFleur als Offensive Intern in der Saison 2014 zu den Cleveland Browns. Anschließend nahm er ihn von 2015 bis 2016 als Offensive Assistant mit zu den Atlanta Falcons und stürmte mit ihm in den Super Bowl. Als Shanahan 2017 Head Coach der Niners wurde, engagierte er LaFleur als Passing Game Coordinator.

Vor seiner Zeit in der NFL coachte LaFleur an kleinen Colleges im College. Es begann für ihn als Offensive Assistant 2009 an der Elmhurst University. Anschließend wurde er der Quarterbacks Coach am Saint Joseph’s College. Dort fungierte er von 2011 bis 2012 der Offensive Coordinator. Seine letzte Station in der NCAA waren die Davidson Wildcats. Hier fungierte er als Offensive Coordinator, Quarterbacks und Wide Receiver Coach.

Freundschaftliche Beziehung zu Robert Saleh

Mike LaFleur hat seine Frau Lauren 2010 geheiratet und beide haben zwei Kinder. Er ist der jüngere Bruder von Packers Head Coach Matt LaFleur. Robert Salah und Matt LaFleur arbeiteten gemeinsam im Coaching Staff der Central Michigan University. Bei der Hochzeit des „großen“ LaFleur mit BreAnne war Robert Saleh der Trauzeuge von Matt.