Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

19. September 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Gould muss auf die Reserve/COVID-19 List – 49ers verpflichten Tristan Vizcaino als Kicker

3 min read

Nur kurz nach der öffentlichen Bekanntmachung, dass sich die San Francisco 49ers und Kicker Robbie Gould auf einen neuen Zwei-Jahres-Vertrag geeinigt haben, mussten die 49ers Gould auf die Reserve/COVID-19 setzen. Als Ersatz nahm das Team Tristan Vizcaino, der zuletzt auf der Practice Squad der Minnesota Vikings war, unter Vertag. Der ehemalige Spieler der Washington Huskies wartet noch auf sein NFL Debüt. Unterdessen öffneten die 49ers das Practice Window für Tom Compton.

Gould nach Verlängerung vor Saisonende

Anstatt zwischen Option ziehen und Entlassung zu wählen, haben sich die San Francisco 49ers und Kicker Robbie Gould auf einen neuen Zwei-Jahres-Vertrag mit einem Volumen von $ 7.250.000 geeinigt. Die genauen Modalitäten sind bisher nicht bekannt geworden, aber man kann davon ausgehen, dass die Cap Belastung deutlich unter der des alten Vertrages ($ 5.250.000) liegen sollte. Kurz nach Bekanntgabe der Einigung wurde bekannt, dass die 49ers für das Saisonfinale gegen die Seattle Seahawks wohl einen anderen Kicker brauchen. Grund: Gould musste auf die Reserve COVID-19 List gesetzt werden.

49ers verpflichten Tristan Vizcaino als Ersatz

Mit der Verpflichtung von Kicker Tristan Vizcaino gehen die 49ers einen ähnlichen Weg wie mit Josh Rosen vor dem Cardinals Spiel bzw. Colin Holba als Ersatz für Taybor Pepper. Mit Tristan Vizcaino nehmen die 49ers einen Kicker, der zuletzt auf der Practice Squad der Minnesota Vikings war, unter Vertrag. Allerdings hat Vizcaino bisher noch nicht einen Kick in der NFL ausgeführt.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Tristan Vizcaino besuchte von 2014 bis 2017 die University of Washington. Für die Huskies absolvierte er in vier Spielzeiten 37 Spiele, war aber nur in seiner Senior Season der Placekicker. Zuvor sah er in seinem Freshman und Sophomore für einen Field Goal Versuch und fünf Punts das Spielfeld. Als Junior war er der Punter der Huskies und kam mit 51 Punts auf 2.077 Yards und einem Durchschnitt von 40,6 Yards pro Punt. In seiner Abschlusssaison am College traf er 49 von 52 Extrapunkten und lediglich 12 von 20 Field Goal Attempts.

Der Kicker wurde 2018 nicht gedraftet und kam auch bei keinem NFL Team als Undrafted Rookie Free Agent unter. 2019 bekam er einen Reserve/Future Contract von den Cincinnati Bengals. In der Preseason 2019 traf er für die Bengals vier von sieben Field Goals und alle drei Extrapunkte. Den Roster Cut überstand Vizcaino nicht und verbrachte der Saison 2019 Zeit bei den Dallas Cowboys und Cincinnati Bengals.

Practice Window für Tom Compton geöffnet

Vor Beginn der Trainingswoche haben die 49ers das Practice Window von Tom Compton geöffnet. Der Offensive Liner war wegen einer Gehirnerschütterung auf der Injured Reserve List. Nun könnte seine Rückkehr zur Begegnung gegen die Seahawks aufgrund des sicheren Ausfalls von Trent Williams und der Verletzung von Justin Skule (Knöchel, als Day-to-Day gelistet) gerade recht kommen.