Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

19. September 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Beathard zu den Jacksonville Jaguars

4 min read

C.J. Beathard hat ein neues Team! Die Jacksonville Jaguars nehmen den ehemaligen Back Up Quarterback der San Francisco 49ers unter Vertrag. Beim Team von Head Coach Urban Meyer bekommt Beathard einen Zwei-Jahres-Vertrag über $ 5.000.000. Die Jaguars gehen mit dem First Overall Pick in den anstehenden Draft und werden aller Voraussicht nach Quarterback Trevor Lawrence von den Clemson Tigers auswählen.

Beathard findet ein neues Team

Der ehemalige Drittrundenpick der San Francisco 49ers, C.J. Beathard, unterschreibt einen Vertrag bei den Jacksonville Jaguars. Bei der Franchise aus Florida soll Beathard einen Zwei-Jahres-Vertrag über $ 5.000.000 erhalten. Er kommt bei Team des neuen Head Coaches Urban Meyer in einen Quarterback Room, in welchem nach dem ersten Pick des anstehenden Drafts auch Trevor Lawrence gehören sollte. Der Quarterback der Clemson Tigers gilt als größtes Quarterback Talent seit Andrew Luck.

Noch ist Lawrence kein Jacksonville Jaguar, aber Gardner Minshew II und Jake Luton stehen bei dem Team von Owner Shahid Khan unter Vertrag. Über einen möglichen Trade von Gardner Minshew vor oder während des Drafts wurde bereits vielfach spekuliert. Jake Luton geht in seine zweite NFL Saison, Gardner Minshew in seine dritte Spielzeit. Damit wäre Beathard, der in seine fünfte NFL Saison geht, der erfahrenste Quarterback bei den Jaguars.

Drittrundenpick der 49ers 2017

Die San Francisco 49ers wählten C.J. Beathard mit dem 104. Pick Overall des Drafts von 2017 in der dritten Runde aus. Bereits in seiner Rookie Saison kam er nach dem katastrophalen Saisonstart mit Brian Hoyer under Center zu fünf Starts und insgesamt sieben Einsätzen. Beathard führte die 49ers nach neun Niederlagen zum Saisonstart zum ersten Saisonerfolg über die New York Giants. In der darauffolgenden Partie gegen die Seattle Seahawks musste er verletzungsbedingt das Feld verlassen. Damit begann die Ära von Jimmy Garoppolo und es folgten fünf Siegen aus fünf Starts in den letzten Partien bis zum Saisonende.

Auch in der Saison 2018 kam er zu fünf Starts nachdem Kreuzbandriss von Jimmy Garoppolo bei den Kansas City Chiefs am dritten Spieltag. Mit Beathard als Signal Caller verloren die 49ers fünf Partien in Serie, bevor Nick Mullens in der letzten Battle of the Bay gegen die damaligen Oakland Raiders übernahm. Den Starting Posten in Abwesenheit von Garoppolo gab Mullens dann auch in der Saison 2018 auch nicht mehr her. In 2019 blieb dann Mullens Backup von Garoppolo und C.J. Beathard kam als Third Stringer in der kompletten Saison ohne Snap. Zum Ende der Saison 2020 kam Beathard nach der Verletzung von Mullens zum Ende der Saison zu zwei Starts.

Zwei Siege aus zwölf Starts

In vier Spielzeiten wurde Beathard von den 49ers in 19 Regular Season Games eingesetzt. In zwölf Begegnungen führte Beathard das Team als Starter aufs Feld. Von diesen zwölf Partien gewannen die 49ers lediglich zwei. 2017 gegen die New York Giants und 2020 gegen die Arizona Cardinals. Von 497 Pässen brachte er 291 (58,6%) zu seinen Receivern und erzielte damit 3.469 Passing Yards. Beathard warf 18 Touchdowns bei 13 Interceptions. Darüber hinaus unterliefen ihm elf Fumbles. Sein NFL Passer Rating über diesen Zeitraum beläuft sich auf 81,1. Dazu erzielte er mit 51 Rushing Attempts 233 Yards und vier Touchdowns.

Schicksalsschlag im Dezember 2019

Am 21. Dezember 2019 verlor C.J. Beathard seinen Bruder. Sein 22 Jahre alter Bruder Clay wurde vor einer Bar in Nashville erschossen. Clay Beathard war einem weiblichen Gast in der Bar zu Hilfe gekommen und wurde anschließend war der Bar niedergeschossen. Head Coach Kyle Shanahan sprach noch im Teamhotel vor dem Auswärtsspiel bei den Rams in der Saison 2019 mehrere Stunden mit Beathard bevor dieser nach Tennessee zu seiner Familie flog.

1 thought on “Beathard zu den Jacksonville Jaguars

Comments are closed.