Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

24. September 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers aktivieren LS Kyle Nelson und entlassen LS Garrison Sanborn

2 min read

Die San Francisco 49ers bringen den langjährigen Long Snapper Kyle Nelson nach abgelaufener Sperre zurück aus. Das Team holte ihn nach Ablauf der Zehn-Spiele von der Reserve/Suspended List zurück und entließ wie erwartet Garrison Sanborn. Nelson wird damit der vierte Long Snapper bei den 49ers sein und hoffentlich wieder Stabilität in die Field Goal Unit bringen.

Nelson nach Sperre zurück

Kyle Nelson wurde von der NFL wegen Verstoßes gegen die NFL-Richtlinien zu leistungssteigernden Substanzen für zehn Partien ohne Bezahlung suspendiert. Die Suspendierung begann bereits in der abgelaufenen Spielzeit und der Long Snapper verpasste die Partien gegen die Denver Broncos, Seattle Seahawks, Chicago Bears und das Saisonfinale bei den Los Angeles Rams und kann nun nach Week 6 wieder zurückkehren.

Die Sperre fiel mit zehn Begegnungen lang aus, weil es für Nelson bereits die zweite Sperre in seiner NFL Laufbahn wegen eines Verstoßes gegen die NFL-Richtlinien zu leistungssteigernden Substanzen ist. Die erste Sperre stammt aus seiner Rookie Season in 2011.Kyle Nelson ist seit der Saison 2014 bei den 49ers und stand bisher in allen möglichen 76 Partien auf dem Feld. Zuvor absolvierte er sechs Partien San Diego Chargers und weitere elf für die Washington Redskins.  

Sanborn wie erwartet entlassen

Garrison Sanborn (31. Juli 1985 / 1,85 m / 109) kam als Undrafted Rookie Free Agent 2009 zu den Buffalo Bills. Sanborn spielte acht Jahre für die Bills und wurde in 128 Spielen eingesetzt. Zur Saison 2017 zog es ihn zu den Tampa Bay Buccaneers und wurde in zwei Spielzeiten in 32 Spielen eingesetzt. Der Long Snapper verpasste in seiner zehnjährigen NFL Karriere keines der möglichen 160 Regular Season Games. Garrison Sanborn sammelte 32 Tackles und eine Fumble Recovery in den Special Teams. Die 49ers verpflichteten ihn nach dem überraschen Rücktritt von Jon Condo nach nur einer Partie. Sanborn machte drei Spiele gegen Cleveland, Los Angeles Rams und Washington Redskins für die 49ers. 

Der Long Snapper stammt gebürtig aus Tampa im US-Bundesstaat Florida und besuchte vor seiner NFL Karriere die Florida State University. In fünf Spielzeiten (2003 bis 2007) wurde er von den Seminoles in 32 Partien eingesetzt und war in seinen beiden letzten College Jahren der primäre Long Snapper. 

1 thought on “49ers aktivieren LS Kyle Nelson und entlassen LS Garrison Sanborn

Comments are closed.